Trailerschau 13|2016

Film und Serie: Neue Trailer, Kalenderwoche 15, 2016.

The Neon Demon: Nicolas Winding Refns letzter Ausflug in düstere Parallelwelten, „Only God Forgives“, konnte nur halb überzeugen. Umso faszinierender nimmt sich sein neuester Streifen an, der Elle Fanning in die Abgründe des Model-Daseins abtauchen lässt, „Black Swan“-Style. Leider hat er Ryan Gosling durch den Ryan Gosling des kleinen Mannes, Keanu Reeves, ersetzt. Wir werden sehen.

The Birth of a Nation: Nate Parkers Drama über eine Befreiungsbewegung versklavter Afroamerikaner im frühen neunzehnten Jahrhundert wird bereits als kommender Oscar-Favorit gehandelt. Dafür ist es wohl noch etwas früh, der erste Trailer aber ist meisterhaft. Kinostart: 19. Januar 2017.

Doctor Strange: Benedict Cumberbatch, die alte Robbe, als wandernder Mystiker auf der Suche nach der Realität. Ich habe mindestens einen „Inception“-Shot erwartet und wurde nicht enttäuscht. Davon abgesehen weiß ich nichts über Doc Strange und finde es allenfalls seltsam, dass das im selben Universum funktioniert wie „Guardians“. Denn funktionieren wird es wohl. Regie führt Horror-Crack Scott Derrickson. Kinostart: 27. Oktober.

Fantastic Beasts and Where to Find Them: Auch wenn dieser Teaser noch recht wenig verrät über Newt Scamanders (Eddie Redmayne) Abenteuer in der New Yorker Zauberergemeinschaft, macht er doch Lust, J.K. Rowlings Welt ein weiteres Mal zu besuchen. Regie führt wieder einmal David Yates, das Skript stammt von Rowling selbst. Kinostart: 17. November.

Game of Thrones – Season 6: „That’s what I do: I drink and I know things.“ Wenig neue Enthüllungen, viel Tändelei.

Suicide Squad: Mal wieder ein neuer Trailer für das hoffentlich unterhaltsame Gegengewicht zum drögen „Batman v Superman“. Diesmal bekommen wir neben genanntem Batman auch mehr von Jared Leto als Joker zu Gesicht. Dazu Will Smith und Margot Robbie; Regie (und Skript, was auf ungewohnte Konsistenz hoffen lässt) von David Ayer. Kinostart: 12. August.

Teenage Mutant Ninja Turtles: Out of the Shadows: Nicht, dass die Welt unbedingt eine Bay/“Dave Green“-Version von „Secret of the Ooze“ gebraucht hätte. Der Trailer sieht tatsächlich unterhaltsam aus, auch wenn die Vermutung naheliegt, dass die unterhaltsamen Turtles-Momente damit schon aufgebraucht sind. Und Megan Fox gibt natürlich weiterhin eine vollends überzeugende Reporterin ab. Kinostart: 11. August.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s