Oscar-Nominierungen 2016: Predictions

Weil ich das Oscar-Rennen wie jedes Jahr gespannt verfolge und, nicht unwichtig, gerade hart prokrastiniere, meine wagen Ahnungen, welche Filme die Academy am Dienstagmorgen mit Nominierungen überschüttet. Ich beschränke mich auf die acht Kernkategorien; im Vorfeld der Preisverleihung am 26. Februar werde ich sicher noch einmal, und dann auch für alle Kategorien, eine endgültige Prognose abgeben. Trotzdem ist der für meine Begriffe wahrscheinlichste Gewinner jeweils markiert, und die Filme nach absteigender Wahrscheinlichkeit der Nominierung sortiert. Falls das jemanden interessieren sollte, bitteschön.

Bestes Originaldrehbuch
Manchester by the Sea
La La Land
Hell or High Water
Zootopia
Captain Fantastic

Bestes adaptiertes Drehbuch
Moonlight
Arrival
Fences
Lion
Hidden Figures

Bester Nebendarsteller
Mahershala Ali („Moonlight“)
Jeff Bridges („Hell or High Water“)
Hugh Grant („Florence Foster Jenkins“)
Dev Patel („Lion“)
Michael Shannon („Nocturnal Animals“)

Beste Nebendarstellerin
Viola Davis („Fences“)
Michelle Williams („Manchester by the Sea“)
Naomie Harris („Moonlight“)
Nicole Kidman („Lion“)
Octavia Spencer („Hidden Figures“)

Bester Darsteller
Casey Affleck („Manchester by the Sea“)
Denzel Washington („Fences“)
Ryan Gosling (La La Land“)
Andrew Garfield („Hacksaw Ridge“)
Viggo Mortensen („Captain Fantastic“)

Beste Darstellerin
Emma Stone („La La Land“)
Amy Adams („Arrival“)
Natalie Portman („Jackie“)
Meryl Streep („Florence Foster Jenkins“)
Isabelle Huppert („Elle“)

Beste Regie
Damien Chazelle („La La Land“)
Barry Jenkins („Moonlight“)
Kenneth Lonergan („Manchester by the Sea“)
Denis Villeneuve („Arrival“)
David Mackenzie („Hell or High Water“)

Bester Film
La La Land
Moonlight
Manchester by the Sea
Arrival
Hacksaw Ridge
Hell or High Water
Lion
Fences
Deadpool

Advertisements