Trailerschau 8|2017

Film und Serie: Neue Trailer, Kalenderwoche 15, 2017.

Star Wars: The Last Jedi: Möchte er nun die Jedi beenden oder Rey ausbilden? Wir werden sehen. Die Regie von Episode VIII (und, sehr schön, auch das Drehbuch) übernimmt der sehr begabte Rian Johnson, was Erwartungen weckt, dass „The Last Jedi“ den besten Teil der neuen Trilogie abgeben könnte. Mit dabei der altbekannte Cast: Daisy Ridley, John Boyega, Oscar Isaac, Adam Driver, Mark Hamill und Carrie Fisher in letzter Leinwandrolle. Kinostart: 14. Dezember.

Thor: Ragnarök: Der dritte Solo-Auftritt von Chris Hemsworth als Space-Gott vom Dienst macht einen angenehm albernen Eindruck, wie die „Thor“-Filme überhaupt sehr unterschätzt sind. Taika Waititi dürfte sich als die richtige Wahl auf dem Regiestuhl erweisen. Cate Blanchett ist als galaktische Hexe unterwegs, Loki lässt sich sehen und der Auftritt von Mark Ruffalo dank an „Planet Hulk“ angelehnter Storyline war ja schon bekannt. Alles sehr bescheuert; muss man einfach mögen. Kinostart: 26. Oktober.

The Beguiled: Sofia Coppola hatte zuletzt nicht das allerbeste Händchen für neue Projekte. Dieses Remake eines Bürgerkriegsdramas von Don Siegel weckt zumindest Interesse. Ein verwundeter Unionssoldat (Colin Farrell) stört die vermeintliche Idylle eines Mädchenpensionats in Virginia und bringt dessen Bewohnerinnen (u.a. Nicole Kidman, Elle Fanning, Kirsten Dunst) gegen sich und einander auf. Kinostart: 29. Juli.

Girlboss: Season 1: Britt Robertson startet ihr eigenes Modeimperium, über Ebay. Ganz nette Prämisse (zugegeben, ich bin nicht gerade ein großer Modemensch); ob was daraus wird, bleibt abzuwarten.

Master of None: Season 2: Nach einem schwachen Start hat die erste Staffel noch sehr gut die Kurve gekriegt; die letzten paar Folgen waren streckenweise brilliant, sodass ich mich auf die Fortsetzung – Aziz Ansari auf Italienreise – wirklich freue.

Baby Driver: „Money, Sex, and Action.“ Zweiter Trailer für Edgar Wrights Lausbuben-Heist mit Teenie-Schwarm Ansel Elgort als Sonnyboy und Fluchtfahrer. Vielleicht etwas zu gewollt cool? Ich hoffe doch sehr, der Film nimmt sich nicht allzu ernst, dann könnte er was werden. Kinostart: 31. August.

Sense8: Season 2: Noch ungesehen von meiner Seite, bin aber neugierig.

Gimme Danger: Völlig an mir vorüber gegangen: Jim Jarmusch porträtiert The Stooges. Kinostart: 27. April.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s