Rogue One: A Star Wars Story (2016)

„Save the Rebellion! Save the dream!“

Was passiert
rogue-oneAls Kind von einem militanten Rebellenführer ausgebildet, hat Jyn Erso längst abgeschlossen mit dem Kräfteringen zwischen Imperium und Rebellenallianz. Bis ihre Vergangenheit sie einholt: Ihr Vater, vom skrupellosen Offizier Krennic in den Dienst des Imperiums gezwungen, warnt die Rebellen, dass das Imperium kurz davor steht, seine gefährlichste Waffe fertig zu stellen. Gemeinsam mit dem Rebellen Cassian Andor und einer Bande von Außenseitern macht Jyn sich auf den Weg, die Pläne für den Todesstern zu erbeuten und seine Schwachstelle zu finden.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Arrival (2016)

„Are you dreaming in their language?“

Was passiert
arrivalAls, vertielt über den ganzen Globus, mysteriöse Strukturen auf der Erde auftauchen, wird die Linguistin Louise Banks vom US-Militär dazu berufen, einen ersten Kontakt mit den außerirdischen Kreaturen herzustellen. Die Sprache der Wesen, so stellt sich heraus, ist ein Mysterium für sich, und birgt noch größere Geheimnisse. Während Banks von traurigen Erinnerungen geplagt wird, brütet Banks mit ihrem Team über dem rätselhaften Code, um herauszubekommen, was die Besucher aus dem All auf der Erde suchen – eine Frage, die sich mit dem Eingreifen anderer irdischer Mächte als Rennen gegen die Zeit erweisen soll.

Weiterlesen

Trailerschau 30|2016

Film und Serie: Neue Trailer, Kalenderwoche 42, 2016.

Guardians of the Galaxy Vol. 2: Groot!

Weiterlesen

Trailerschau 29|2016

Film und Serie: Neue Trailer, Kalenderwoche 41, 2016.

Best F(r)iends: Ja, und übrigens: Das glorreiche Wiedersehen von Tommy Wiseau und Greg Sestero, 13 Jahre nach „The Room“ – ich bin mir noch nicht völlig sicher, ob das ernst gemeint ist (bisher kein IMDB-Eintrag) oder ein arg verfrühter Aprilscherz. (Edit: Wohl doch ein Scherz; so schnell, wie das Video wieder verschwunden ist.) Gehen wir mal vom Schlimmsten/Besten aus.

Weiterlesen

Trailerschau 23|2016

Film und Serie: Neue Trailer, Kalenderwoche 34, 2016.

Arrival: Als außerirdische Raumschiffe überall auf der Erde landen, zieht die US-Armee (u.a. Jeremy Renner, Forest Whitaker) eine Linguistin (Amy Adams) zu Rate, um herauszufinden, was vor sich geht. Ein Muss, schon aufgrund der Tatsache, dass hier Denis Villeneuve Regie führt – nette Generalprobe übrigens für sein Sequel zu „Blade Runner“, auf das wir uns nächstes Jahr freuen dürfen. Kinostart: 10. November.

Weiterlesen

Trailerschau 22|2016

Film und Serie: Neue Trailer, Kalenderwoche 32, 2016.

Dunkirk: Ich bin nicht wahnsinnig heiß auf einen Kriegsfilm von Chris Nolan, aber what the hell. Die Besetzung zumindest ist interessant: Tom Hardy, Cillian Murphy, Mark Rylance, Kenneth Branagh und, aus unerfindlichen Gründen, Harry Styles. Nur: Ist es wirklich notwendig, Filme, die nicht „Star Wars: The Force Awakens“ sind, ein ganzes Jahr vor Kinostart anzuteasern? Kinostart: 27. Juli 2017.

Weiterlesen

Trailerschau 12|2016

Film und Serie: Neue Trailer, Kalenderwoche 14, 2016.

Rogue One: A Star Wars Story: Noch ein knappes Dreivierteljahr bis zum ersten Star-Wars-Spin-Off seit den Ewok-Filmen, und im ersten Teaser-Trailer lässt Gareth Edwards bereits einiges sehen: Felicity Jones („The Theory of Everything“) als sehr rebellischer Rey-Verschnitt Jyn Erso auf der Suche nach den Bauplänen für den (ersten) Todesstern. Mit dabei sind u.a. Donnie Yen, Forest Whitaker und Mads Mikkelsen als Bad Guy. Kinostart: 19. Dezember.

Weiterlesen

Trailerschau [43]: The Martian, The Program, A Perfect Day

The Martian: Ridley Scott verlegt „Saving Private Ryan“ ins Weltall (im Deutschen albernerweise auch noch mit „Rettet Mark Watney“ untertitelt, damit auch niemand die Referenz verpasst) und lässt in seinem neuesten Monumentalprojekt Matt Damon auf dem Mars statt in Deutschland stranden, während seine Crew (mit u.a. Jessica Chastain, Kate Mara, Chiwetel Ejiofor, Kriten Wiig hochkarätig besetzt) verzweifelt versucht, ihn zurückzuholen. Nach mäßigen bis schlechten Scott-Filmen in den letzten Jahren gibt es, vom Cast abgesehen, eigentlich keinen Grund für hohe Erwartungen, zumal eine solche Geschichte eigentlich einen Fokus auf den gestrandeten Astronauten verlangt und Matt Damon dafür sicher nicht der richtige Schauspieler ist. Ein unterwältigender Trailer zu einem Film, der sich wohl kaum in die Liste erfolgreicher SF-Produktionen der letzten Zeit einreihen wird. Kinostart: 26. November.

Weiterlesen

Trailerschau [31]: Spectre, Dope, Mission: Impossible, Southpaw

Spectre: Daniel Craigs vierter Auftritt als 007, zum zweiten Mal dirigiert vom geschätzten Sam Mendes, diesmal auf den Spuren der mysteriösen titelgebenden Geheimorganisation, in der Christoph Waltz dem Anschein nach die Fäden zieht. Außerdem sind Monica Bellucci und Léa Seydoux dabei. Kinostart: 5. November.

Weiterlesen