Trailerschau 2|2017

Film und Serie: Neue Trailer, Kalenderwoche 3, 2017.

Snatch: Season 1: Weiter im Trend Filme-zu-Serien: Guy Ritchies Gaunerfarce um einen Diamentendiebstahl und ein gedeichseltes Boxmatch gibt es jetzt im Langformat, u.a. mit Rupert Grint. Die Story ist bekannt.

Weiterlesen

Trailerschau 30|2016

Film und Serie: Neue Trailer, Kalenderwoche 42, 2016.

Guardians of the Galaxy Vol. 2: Groot!

Weiterlesen

Green Room (2015)

„Things have gone south. It won’t end well.“

Was passiert
Green RoomDie vier Mitglieder einer abgewrackten Punkband, der Ain’t Rights, brauchen nach einer missratenen Tour dringend Kohle – und treten dafür sogar in einem Skinhead-Schuppen auf. Nach einem mehr oder weniger gelungenen Auftritt, bei dem die Punks sich keine Freunde machen, stoßen sie hinter der Bühne auf eine Leiche und werden von den Neonazis festgehalten. Deren Anführer, Darcy, kann keine Cops in seinem Club gebrauchen, der ihm gleichzeitig als Stützpunkt für seine illegalen Machenschaften dient. Die Band allerdings hat etwas dagegen, sich in aller Stille entsorgen zu lassen …

Weiterlesen

Trailerschau 10|2016

Film und Serie: Neue Trailer, Kalenderwoche 11, 2016.

X-Men: Apocalypse: Für mich sieht Bryan Singers neuster Mutantenreigen immer noch etwas zu sehr nach „X-Men: Age of Ultron“ aus, J-Law als Mystique ist eher so meh, und man hätte ruhig etwas mehr Oscar Isaac unter dem CGI-Makeup erkennen können. (Warum müssen wir eigentlich einen Latino als ägyptischen Gott casten?) Aber: Nette Action, Fassbender und McAvoy sind McKellen und Stewart absolut ebenbürtig, mehr Quicksilver, sie haben endlich Storm neu besetzt, zur Abwechslung mal ein X-Men-Film ohne Wolverine – nebenbei, sind wir jetzt eigentlich in einer anderen Timeline, oder was? Kinostart: 19. Mai.

Weiterlesen

Trailerschau 02|2016

Film und Serie: Neue Trailer, Kalenderwoche 02, 2016.

10 Cloverfield Lane: Eine junge Frau (Mary Elizabeth Winstead) wird im Keller eines Mannes (John Goodman) gefangen gehalten, der vorgibt, sie vor einer Katastrophe an der Oberfläche zu beschützen. Dan Trachtenbergs lang erwartetes (?) Sequel zu „Cloverfield“ wartet mit einer eher unerwarteten Perspektive auf. Prognose: Eine jüngste Zweitsichtung von Matt Reeves‘ Found-Footage-Spektakel hat mich eher kalt gelassen; umso weniger habe ich den besten Trailer der letzten Monate erwartet. Zugegeben, die Prämisse wirkt, gerade unter Beteiligung von J.J. Abrams, ein wenig aufgewärmt (an dieser Stelle ein Gruß an alle „Lost“-Fans), nichtsdestotrotz aber ein interessanter Zugang, der mich durchaus freut: Mut zum etwas Anderen, Hollywood! Kinostart: 31. März.

Weiterlesen

Trailerschau [34]: Batman v Superman, Star Wars, Suffragette

Batman v Superman: Dawn of Justice: Spannende Trailer-Woche! Ben Affleck und Henry Cavill geben ein erstes Stelldichein Richtung Justice League, und trotz „The plot is unknown“ (Zusammenfassung IMDB) sieht das prinzipiell vielversprechend aus – was den Umgang mit Superman angeht, scheint Zack Snyder tatsächlich das ein oder andere aus „Watchmen“ gelernt zu haben, und der neue Batman-Anzug gefällt mir optisch sehr gut. Nichtsdestoweniger ist natürlich immer noch davon auszugehen, dass man Affleck lieber hinter die Kamera und jemand mit mehr Creep-Qualitäten – James Purefoy? Nicolai Coster-Waldau? Mads Mikkelsen? So many possibilities – in das schwarze Cape hätte stecken sollen. Kinostart: 26. März 2016.

Weiterlesen

Trailerschau [31]: Spectre, Dope, Mission: Impossible, Southpaw

Spectre: Daniel Craigs vierter Auftritt als 007, zum zweiten Mal dirigiert vom geschätzten Sam Mendes, diesmal auf den Spuren der mysteriösen titelgebenden Geheimorganisation, in der Christoph Waltz dem Anschein nach die Fäden zieht. Außerdem sind Monica Bellucci und Léa Seydoux dabei. Kinostart: 5. November.

Weiterlesen

Trailerschau [12]: The Captive, Color of Time, Project Almanac

Project Almanac: Erwähnte ich schon, dass ich Found Footage verabscheue? In den allermeisten Fällen ein nervtötendes wie unnützes Gimmick, das entweder von schlechten Storys ablenkt oder, wie vielleicht hier, guten im Weg steht. Halbwegs inspirierte SF mit „Butterfly Effect“-Vibe, nur halt Low Budget und ohne große Namen. Ich habe keine Erwartungen und lasse mich gerne positiv überraschen. Kinostart 5. Fabruar.


Weiterlesen