Swiss Army Man (2016)

„If my best friend hides his farts from me then what else is he hiding from me, and why does that make me feel so alone?“

Was passiert
swiss-army-manEin hartes Schicksal, als Schiffbrüchiger auf einer einsamen Insel zu stranden, ohne Wasser und Lebensmittel. Hank steht schon kurz davor, sich das Leben zu nehmen, da wird am Strand eine Leiche angeschwemmt. Sein neuer, toter bester Freund wird kurzerhand Manny getauft und ist nicht nur redselig, sondern hat, wie sich herausstellt, dank einsetzender Verwesung eine Reihe ganz erstaunlicher Fähigkeiten. Mit Mannys Hilfe schafft es Hank, sich von der Insel ans Festland zu retten – aber wird er, zurück in der Zivilisation, auch seine heimliche Angebetete erobern können?

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Trailerschau 19|2016

Film und Serie: Neue Trailer, Kalenderwoche 27, 2016.

The Birth of a Nation: Nate Parkers Drama über einen Sklavenaufstand in den US-Südstaaten gilt als provisorischer Oscar-Frontrunner trotz nicht einhellig begeisterter Kritiken. Allemal im Auge zu behalten. Kinostart: 19. Januar 2017.

Weiterlesen

Trailerschau [64]

Film und Serie: Neue Trailer, Kalenderwoche 45, 2015.

Anomalisa: Charlie Kaufmans nächster Trip in die Abgründe der menschlichen Verfassung, diesmal in Stop Motion, gesprochen von Jennifer Jason Leigh, David Thewlis und Tom Noonan. Prognose: Bereits im Trailer ist die Wirkung der beinahe-realen Animation bemerkenswert. Dazu wird man, wie immer, ein nahezu perfektes Skript von Kaufman erwarten dürfen. Einer der Filme, die auf jeder Liste für 2016 ganz oben stehen sollte.

Weiterlesen

Love & Mercy (2015)

„The voices in your head, they’re part of the song?“

Was passiert
Love and Mercy1963: „Surfin‘ U.S.A.“ macht die Beach Boys zu Superstars des Rock’n’Roll, und Mastermind Brian Wilson erleidet seinen ersten Panikanfall. Nach und nach zieht er sich in seine verträumten Klangwelten zurück, kreiert Meisterwerke und nimmt Drogen, die seine psychischen Probleme verschlimmern. In den Achtzigern ist Brian Wilson ein seelisches Wrack, unter der strengen Kontrolle des zwielichtigen Therapeuten Eugene Landy, der ihn mit hoch dosierten Medikamenten ruhig stellt. Doch die Begegnung mit der Autoverkäuferin Melinda Ledbetter weckt, zum ersten Mal seit langem, Brians Lebensgeister.

Weiterlesen

Trailerschau [39]: Crimson Peak, Youth, True Detective, The Intern

Crimson Peak: Ein neuer Trailer für eines der Highlights des Filmjahres, und das schreibe ich als jemand, der dem Horror-Genre normalerweise eher abgeneigt ist. Nur stammt dieses düstere Gothik-Märchen eben aus den talentierten Fingern eines gewissen Guillermo del Toro, ist mit Tom Hiddleston, Mia Wasikowska und Jessica Chastain perfekt besetzt und dem Anschein nach auch perfekt inszeniert. Vorfreude galore. Kinostart: 15. Oktober.

Weiterlesen

Trailerschau [36]: The Prophet, The Little Prince, Irrational Man

Jonathan Strange & Mr. Norrell: Endlich ein richtiger, wenn auch nicht gänzlich zufriedenstellender Trailer für die ersehnte BBC-Adaption von Susanna Clarkes überragendem Roman, in dem Anfang des 19. Jahrhunderts die Magie aus dem Reich der Märchen und Legenden nach Großbritannien zurückkehrt, pünktlich zum Kampf gegen Napoleon – doch mit ungeahnten Folgen. Ich bin gespannt, auch wenn keiner der Charaktere – insbesondere Strange und der Gentleman – so recht meine Vorstellung treffen.

Weiterlesen

Trailerschau [34]: Batman v Superman, Star Wars, Suffragette

Batman v Superman: Dawn of Justice: Spannende Trailer-Woche! Ben Affleck und Henry Cavill geben ein erstes Stelldichein Richtung Justice League, und trotz „The plot is unknown“ (Zusammenfassung IMDB) sieht das prinzipiell vielversprechend aus – was den Umgang mit Superman angeht, scheint Zack Snyder tatsächlich das ein oder andere aus „Watchmen“ gelernt zu haben, und der neue Batman-Anzug gefällt mir optisch sehr gut. Nichtsdestoweniger ist natürlich immer noch davon auszugehen, dass man Affleck lieber hinter die Kamera und jemand mit mehr Creep-Qualitäten – James Purefoy? Nicolai Coster-Waldau? Mads Mikkelsen? So many possibilities – in das schwarze Cape hätte stecken sollen. Kinostart: 26. März 2016.

Weiterlesen

Trailerschau [27]: Love & Mercy, Kill Me Three Times

Love & Mercy: Biopic über Brian „Beach Boys“ Wilson, hier dargestellt von sowohl Paul Dano, von dem ich viel erwarte, als auch John Cusack, dessen mäandernde Karriere weiterhin interessant, wenngleich halbwegs unmöglich, zu verfolgen ist. Außerdem ist Paul Giamatti als Wilsons Therapeut dabei. Der ein oder andere Preis könnte zu erwarten sein, auch ohne dass ich ein größeres Interesse an den Beach Boys entwickelt hätte. Läuft ab 11. Juni.

Weiterlesen