Trailerschau 35|2016

Film und Serie: Neue Trailer, Kalenderwoche 47, 2016.

Silence: Martin Scorseses Film über die Reise dreier missionierender Jesuitenpriester (Andrew Garfield, Adam Driver und Liam Neeson) im fernen Osten hatte ich eigentlich schon im letzten Jahr auf meinem Oscar-Zettel stehen. Man darf hoffen, dass sich die Release-Verzögerungen gelohnt haben. Der Trailer jedenfalls macht Eindruck, nicht nur (aber vor allem) der ausgefallenen Frisuren wegen. Kinostart: 2. März 2017.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Trailerschau [63]

Film und Serie: Neue Trailer, Kalenderwoche 44, 2015.

Elstree 1976: Cast und Extras erinnern sich an die Dreharbeiten von „Star Wars“. Regie: Jon Spira. Prognose: Da springt natürlich jemand auf einen Zug auf, weil es gerade passt. Dennoch verspricht dieser Rückblick auf bekanntlich reichlich chaotische Dreharbeiten zu einem, sagen wir mal, Meilenstein des Kinos eine gewisse Ehrlichkeit, die Dokumentationen über Filme üblicherweise vermissen lassen. Für Fans sicher ein Muss.

Weiterlesen

Trailerschau [62]

Film und Serie: Neue Trailer, Kalenderwoche 43, 2015.

Star Wars: Episode VII – The Force Awakens: Vielleicht nicht weiter von Interesse, aber: Ansehnlicher kleiner SF-Streifen um einen abtrünnigen Soldaten namens Finn (John Boyega) in einer Galaxie weit, weit entfernt. Ein J.J. Abrams führt Regie. Offenbar gibt es noch sechs weitere davon. Prognose: Der Trailer lässt die Geschichte gerade einmal in Ansätzen erahnen, und als jemand, der jahrelang im Expanded Universe herumgeschwirrt ist, möchte ich mich gar nicht zu weit hinauswagen. Trotzdem sieht das bis jetzt alles vielversprechend aus. (Wahrscheinlich haben sie das vor „The Phantom Menace“ auch gesagt. [Insert Hitler-Vergleich.]) Ich wünschte mir allerdings immer noch, Abrams hätte etwas weniger mit dem Random-Villain-Generator herumgespielt. „General Hux“? „Captain Phasma“? „Supreme Leader Snoke“??? Sehr bedrohlich, das alles. Kinostart: 17. Dezember.

Weiterlesen

Trailerschau [58]

Film und Serie: Neue Trailer, Kalenderwoche 39, 2015.

Truth: Cate Blanchett und Robert Redfort als CBS-Journalisten Mary Mapes und Dan Rather, die sich 2004 in eine falsche Wahrheit über GW Bushs Militärdienst versteigerten. Regie führt James Vanderbilt („Zodiac“, aber auch „The Amazing Spider-Man“), mit dabei u.a. Elisabeth Moss und Dennis Quaid. Prognose: Und schon wird gemunkelt, Blanchett könnte sich selbst ihren nicht unwahrscheinlichen Oscar für „Carol“ streitig machen. Halte ich für etwas hoch gegriffen; mir scheint, Hollywood gehen allmählich die Anlässe für zeitgenössische Dramen nach wahren Anlässen aus. „Truth“ schreit eher nach einer halben Episode „The Newsroom“ als nach Oscar-Buzz, womit ich nicht unterschlagen möchte, dass Redford und insbesondere Blanchett durchaus in der Lage sind, mittelmäßiges Material zum Strahlen zu bringen.

Weiterlesen

Trailerschau [48]

Film und Serie: Neue Trailer, Kalenderwoche 29, 2015.

Suicide Squad: Im Auftrag von Viola Davis nimmt der Abschaum des DC Comic Universe, u.a. Harley Quinn (Margot Robbie), Will Smith (Deadshot) und Jared Leto (The Joker), das auseinander, was Bat- und Superman nach „Dawn of Justice“ noch übrig gelassen haben. Prognose: Deadshot einen gewissen Charakterarc zuzugestehen ist schon mal gut, solange der Film sich nicht zu sehr auf Smith fokussiert. Robbie als Harley Quinn gefällt mir enorm, und auf Letos Joker bin ich sehr gespannt. Potential ist da, und mit David Ayer sollte DC den richtigen Mann haben, um Zack Snyders Eskapadismus wieder auszubügeln.

Weiterlesen

Trailerschau [39]: Crimson Peak, Youth, True Detective, The Intern

Crimson Peak: Ein neuer Trailer für eines der Highlights des Filmjahres, und das schreibe ich als jemand, der dem Horror-Genre normalerweise eher abgeneigt ist. Nur stammt dieses düstere Gothik-Märchen eben aus den talentierten Fingern eines gewissen Guillermo del Toro, ist mit Tom Hiddleston, Mia Wasikowska und Jessica Chastain perfekt besetzt und dem Anschein nach auch perfekt inszeniert. Vorfreude galore. Kinostart: 15. Oktober.

Weiterlesen