A Most Violent Year (2014)

„You should know that I have always taken the path that is most right. The result is never in question for me. Just what path do you take to get there, and there is always one that is most right. And that is what this is.“

Was passiert
A Most Violent Year1981, eines der gefährlichsten Jahre in der Geschichte von New York City. Der Unternehmer Abel Morales versucht gerade zu diesem Zeitpunkt ein wichtiges Geschäft abzuschließen, doch die hohe Kriminalitätsrate bringt ihn in Bedrängnis: Ständig werden seine Heizöltransporter das Ziel von Überfällen. Abel vermutet, dass einer seiner Konkurrenten dahinter steckt, doch beweisen kann er es nicht. Während der auf Gesetzestreue bedachte Abel von allen Seiten, gerade von seiner Frau Anna, zu einer härteren Gangart gedrängt wird, nimmt Staatsanwalt Lawrence nun ausgerechnet ihn ins Visier.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Trailerschau [10]: Selma, A Most Violent Year, Chappie, The Hobbit, Into the Woods, Listen Up Philip

Selma: Endlich der Trailer für den letzten Oscar-Favouriten über die Bürgerrechtsbewegung in den USA der sechziger Jahre, mit David Oyelowo als Martin Luther King und Tom Wilkinson als Lyndon B. Johnson. Unerfahrenes Regie/Skript-Duo, sollte trotzdem sehenswert werden.

Weiterlesen

Trailerschau [4]

  • Kingsman: The Secret Service: Zweiter Trailer für den meisterwarteten Film für 2015 (sage ich jetzt mal) über den Neuzugang eines britischen Supergeheimdienstes oder whatever. Sieht jedenfalls aus, als hätte Matthew Vaughn verstanden, was er mit dem Material anfangen muss. Kommt im Februar.


Weiterlesen